Heldernhof – Höchst

Vision XL + Vision X – die perfekte Ergänzung!

Anfang der 70er-Jahre hat die Familie Gerer im Höchster Ried mit der Landwirtschaft begonnen, erst mit Gemüse, später kam das Vieh dazu.

Als im Jahre 2000 Helgar Gerer den Betrieb übernommen hat, wurde ein Teil des Anbindestalls abgebrochen und in einen Laufstall umgebaut. In diesem Laufstall haben 50 Kühe und die Jungviehzucht Platz gefunden. Im Jahr 2015 ist Bernd Gerer in den Betrieb eingestiegen und hat im selben Jahr mit den ersten Wasserbüffeln eine neue Ära des Heldernhofs eingeläutet.

Seit dem Jahr 2015 gibt es auf dem Hof neben Gemüseanbau und 90 verschiedenen Tieren nun auch Wasserbüffel. Für den Verkauf ihrer besonderen Produkte nutzt die Familie unsere Automaten Vision X und XL. Mozzarella, Büffeleis- und Sorbet, Wurstwaren und vieles mehr erwarten die Besucher.

Heldernhof – Höchst finden Sie auch hier:

Keine Videos gefunden

Heldernhof – Höchst nutzt