Weihnachtskekse aus dem Automaten für den guten Zweck

04.12.2021

Seit über 20 Jahren verkauft die Frauenbewegung Hohenems ihre selbstgebackenen „Weihnachtskeksle“ auf dem Hohenemser Christkindlemarkt. Da dieser aufgrund der Covid-19-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden konnte, musste eine Alternative her. Die Lösung: Ein Verkauf in unserem Automaten-Store „Mini Markt“ in Hohenems.

Firma Bischof unterstützt Frauenbewegung Hohenems

Man kennt und unterstützt sich in Hohenems. Die Idee zum Verkauf der Kekse über unsere Bischof-Automaten kam bei einer Besichtigung der Frauenbewegung unseres Firmengebäudes zustande.

Seit dem Frühjahr 2020 betreiben wir den Mini Markt in Hohenems. In der Schillerallee 1 gibt es rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, zahlreiche Lebensmittel, Tiefkühlprodukte und Getränke aus verschiedenen Automaten. Der Fokus liegt klar auf regionalen Produkten zu einem fairen Preis. Da passen die Kekse der Frauenbewegung Hohenems wunderbar ins Konzept: Sie werden in der sogenannten Lockbox angeboten, einem modernen Schließfach-Automaten.

Einnahmen kommen hilfsbedürftigen Familien und Kindern aus Hohenems zugute

Für den guten Zweck verdoppeln wir alle Einnahmen aus dem Keks-Verkauf: „Für uns ist das eine willkommene Gelegenheit, so ein Projekt zu unterstützen!“, freut sich unser Senior-Chef Norbert Bischof. Mit den Einnahmen unterstützt die Frauenbewegung gemeinnützige Projekte. Seit vielen Jahren geht das Geld direkt an hilfsbedürftige Familien und Kinder aus Hohenems und wird sogar persönlich überreicht.

Weihnachtskeksle im Mini Markt, solange der Vorrat reicht

Stolze 46 Kilo Weihnachtgebäck und etwa 20 bis 25 verschiedene Keks-Sorten haben die rund 20 Frauen um Obfrau Monika Reis und die stellvertretende Obfrau Anni Amann in diesem Jahr gebacken. Wie viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit in dem Projekt stecken, können die beiden Obfrauen nicht sagen. Doch die Stammkundschaft ist groß: Viele der feinen Kekse sind schon weg. Wer also noch eines der begehrten Keks-Körbchen ergattern möchte, kann sich im Mini Markt in Hohenems rund um die Uhr selbst bedienen. Solange der Vorrat reicht!